Tischlerei Hacker - Wohnen mit Holz

Holz ist ein moderner, ökologischer Werkstoff mit natürlicher Ausstrahlung.

Der Werkstoff Holz steht für gesundes, beständiges und angenehmes Wohnen.
Für Holz - den nachwachsenden Rohstoff mit vielfältiger Verwendung - sprechen drei Hauptargumente:

  - die umweltfreundliche Produktion im Wald
  - Holz ist ein nachwachsender Rohstoff
  - die hervorragenden technologischen und ästhetischen Werkstoffqualitäten

  

Wohltuend

Holz ist Wohltuend

Möbel aus Holz sind eine ganz sinnliche Erfahrung!

Einrichtungen werden gesehen, gehört, begriffen, gerochen und geschmeckt. Wenn Holz richtig behandelt wird greift es sich samtig und warm an, schafft lebendige und vieldeutige Bilder, kann den Geruchssinn erfreuen und hat Resonanz und Klang.

Alle Sinne sind fürs Holz gewonnen!

Nachhaltigkeit

Holz ist Nachhaltigkeit

Nicht zufällig stammt der heute oftmals strapazierte Begriff der Nachhaltigkeit ursprünglich aus der Forstwirtschaft und ist das „Markenzeichen" der gesamten Wertschöpfungskette.

Der Tischler ist somit in einer Paradebranche für Nachhaltigkeit tätig. Aufgrund seiner klein- und mittelbetrieblichen Struktur ist er in der Region verankert und fungiert als Arbeitgeber, Ausbilder und Nahversorger.

Klimaschutz

Holz ist Klimaschutz

Der Wald bindet beim Wachstum Kohlendioxid (CO2) und trägt so wesentlich zum Klimaschutz bei. Wird mit Holz gebaut, bleibt der Kohlenstoff langfristig gebunden und belastet die Atmosphäre nicht.

In Zeiten steigender CO2-Emissionen sind gesunde Waldflächen, ein wichtiger Faktor für eine gute Zukunft.  Jede Sekunde wächst in Österreich ein Kubikmeter Wald nach!